Als Reaktion auf den Krieg in der Ukraine reagiert das Unternehmen Heurich als Betreiber der logo Getränke-Fachmärkte mit einem sofortigem Verkaufsstopp sowie einer Artikelauslistung der Wodka-Marken Russian Standard, Moskovskaya sowie Parliament Vodka.
Diese Produkte werden auch bis aufs Weitere nicht mehr angeboten. Man möchte auf diese Art in der aktuellen Situation ein wichtiges Zeichen setzen.

Der Angriffskrieg Russland auf die Ukraine und die damit verbundenen Auseinandersetzungen spitzen sich weiter zu. Die Kampfhandlungen gefährden die Zivilbevölkerung und deren grundlegende Versorgung. Tausende sind auf der Flucht, vor allem Frauen und Kinder. Eine weltweite Welle der Solidarität steht dem gegenüber.

Die Firma Heurich ruft daher kurzfristig über ihre logo Getränke-Fachmärkte eine Spendenaktion ins Leben. Beim Einkauf können Spenden, bspw. in Form des Verzichts auf die Rückerstattung des Pfandgeldes oder das Aufrunden des zu zahlenden Betrages, gemacht werden. „Jeder Euro, der zur Unterstützung der ukrainischen Bevölkerung gespendet wird, hilft“ erklärt Matthias Heurich.
Die Spendenaktion findet im Zeitraum vom 07.03.2022 – 02.04.2022 in allen logo Getränke-Fachmärkten statt.

Die Spenden werden gesammelt und anschließend an ein Hilfsprogramm des Lions-Club Fulda gegeben. Dieses wird eingerichtet, um Flüchtlinge aus der Ukraine, die hier in der Region ankommen, gezielt und unmittelbar zu unterstützten.

„Wir freuen uns über jeden kleinen Spendenbetrag, denn in Summe können wir gemeinsam damit viel bewegen.“ bekräftigt Matthias Heurich.